AGB

Unsere Leistungen sind wie folgt zur Zahlung fällig:

Die Anzahlung ist nach Unterzeichnen des Angebotes zu leisten. Dieser Betrag wird individuell zwischen den Parteien vereinbart, beträgt jedoch mindestens 50% des zu erwartenden Gastumsatzes an Speisen und Getränken der jeweiligen Veranstaltung. Die Anzahlung ist unaufgefordert 7 Werktage nach zusenden der Auftragsbestätigung zu leisten. Sollte die Anzahlung nicht innerhalb der festgesetzten Frist erfolgen, so erlauben wir uns, die Veranstaltung abzusagen. Die endgültige Personenanzahl ist 2 Wochen vor der Veranstaltung mitzuteilen. Alle Preise sind in Euro netto und zuzüglich der zurzeit gesetzlichen Mehrwertsteuer zu verstehen. Bei einer Überschreitung des Zeitraums von 4 Monaten zwischen Vertragsabschluss und Veranstaltungsbeginn, behält sich die GVO Cateringkultur GmbH das Recht vor, eine Preisveränderung vorzunehmen, sowie bei einer Unterschreitung der angegebenen Gästezahl von 20 %. Der verbleibende Restbetrag ist ohne jeden Abzug von Skonto innerhalb von 14 Werktagen zu leisten. Bei dieser Zahlungsweise ist spätestens am Tage der Veranstaltung eine Kostenübernahme zu unterzeichnen.Des Weiteren werden im Falle des Zahlungsverzuges Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz erhoben.

Auftragsannahme:

Bis zur Auftragsannahme sind alle Angebote freibleibend. Der Termin ist erst fest gebucht, wenn beide Parteien dem schriftlichen Angebot durch Unterzeichnen des Vertrages zugestimmt haben.
Mindestumsatz:

Wird ein Mindestumsatz vereinbart und entsteht eine Differenz zwischen diesem und den tatsächlich verbrauchten Speisen, Getränke und Dienstleistungen so wird diese Differenz als zusätzliche Raummiete berechnet.

Teilnehmerzahl:

Der Auftraggeber verpflichtet sich, der GVO Cateringkultur GmbH die genaue Anzahl der Teilnehmer und die definitive Speise- und Getränkeauswahl bis spätestens 7 Werktage vor der Veranstaltung schriftlich mitzuteilen. Diese Angaben gelten als garantierter Vertragsinhalt und werden bei der Endabrechnung entsprechend berücksichtigt. Darüber hinausgehende Bestellungen von Speisen, Getränken, zusätzlichem Material, Personal etc. werden nach den Listenpreisen der GVO Cateringkultur GmbH gesondert berechnet.

Schäden:

Für Schäden und Bruch, welche durch die teilnehmenden Personen stattfinden, werden dem Auftraggeber in Rechnung gestellt.

Reklamation:

Offensichtliche Mängel können nur berücksichtigt werden, wenn die Beanstandung unverzüglich, auch mündlich, während der Veranstaltung erfolgt.
Stornierung:

Der Vertrag ist nach Bestätigung nur aus wichtigen Gründen kündbar. Es fallen folgende Stornogebühren an:- bis zu 2 Wochen vor Veranstaltung 20% der Umsatzgarantie – bis zu 7 Tagen vor Veranstaltung 35% der Umsatzgarantie – bis zu 3 Tagen vor Veranstaltung 75% der Umsatzgarantie- am Tag der Veranstaltung oder bei Nichterscheinen 100% der Umsatzgarantie
Sollte die Veranstaltung von Seiten der GVO Cateringkultur GmbH aus irgendeinem Grund nicht stattfinden, wird die volle Summe der Anzahlung – sofern geleistet – zurückerstattet

GEMA Kosten:

Entfallen bei Hintergrundmusik. Bei DJ- oder Bandauftritte entstehen gemäß GEMA-Preisliste Zusatzkosten.

Schriftform:

Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, andernfalls kann eine Berücksichtigung der Wünsche nicht gewährleistet werden.

Bitte beachten Sie, dass unsere AGB Bestandteil dieses Vertrages sind. Lesen Sie sie bitte sorgfältig durch.
Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie sich mit den AGB einverstanden.